Mit QR-Codes den Konsumentenkontakt intensivieren

holger lietz

Der Artikel erschien zuerst als Gastbeitrag von mir auf dem Anne M. Schüller Blog

Das Social Web 2.0 und der stetig steigende, mobile Internet-Zugriff durch Smartphones und Tablet-PCs erhöhen in einem atemberaubenden Tempo die möglichen Kontaktpunkte mit dem Konsumenten. Gleichzeitig bieten sich durch technische Gadgets auch neue Optionen, Konsumenten-Kontakte zu intensivieren. Eine Chance unter vielen sind QR-Codes, die einfach mittels Smartphone oder Tablet PCs, nach einfacher Installation eines Bar- und QR-Code Scanners, eingelesen werden können.

Ursprünglichen Post anzeigen 745 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s