Gute Gespräche beginnen mit Respekt. Gute Mitarbeitergespräche auch.

Mitarbeitergespräche

Ob alltägliche Kommunikation, Projektbriefing oder formales Mitarbeitergespräch: Wer Mitarbeiter nachhaltig motivieren will, sollte ihnen zunächst einmal Wertschätzung entgegenbringen.

Durch ihr Führungsverhalten haben Vorgesetzte wesentlichen Einfluss auf die Zufriedenheit, das Wohlbefinden und auch auf die Gesundheit ihrer Mitarbeiter. Ein mitarbeiterorientierter  Führungsstil wirkt sich positiv auf  Leistungen,  Fehlzeiten und Arbeitszufriedenheit aus.

Wesentlicher Faktor: Die Kommunikation.

Kommunikation auf Augenhöhe

Führungskräfte sind auf detailiertes Fachwissen ihrer Mitarbeiter angewiesen und müssen diese als Spezialisten koordinieren. Dies setzt die Fähigkeit zum partnerschaftlichen Gespräch – der Kommunikation auf Augenhöhe voraus. Basis hierfür ist die gegenseitige Achtung und Aufgeschlossenheit. Daher sollten sich Führungskräfte nicht als Kontrolleure, sondern vielmehr als Coaches ihrer Mitarbeiter verstehen. Das ist kein leichtes Unterfangen. Insbesondere für jene, die aufgrund fachlicher Qualifikati zu Vorgesetzten wurden und bislang eher  wenig mit Personalführung zu tun hatten. Ein Führungskräftetraining wäre hier angezeigt. Geht es um einzelne Aspekte der Personalführung, ist der Einsatz eines persönlichen Coaches zielführend.

Ohne Gespräche…

Ursprünglichen Post anzeigen 480 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s