Innovationsmanagement: Corporate MOOC ist Methode kollaborativer Entwicklung

Streifzüge

Vier Wege des Innovationsmanagements

Corporate MOOCs im Innovationsmanagement 2Zeit meines (beruflichen) Lebens treibt mich die Frage um, woher das Neue in der Welt kommt? Wie entsteht Innovation? Wie entsteht das Neue, und welche Faktoren unterstützen die Durchsetzung? Diese Fragen trieben mich schon im Studium der Politikwissenschaft um, und sie tun es jetzt als IT-Consultant: wie können mein Kunden mit den Mitteln des SharePoint 2010 / 2013 Innovationsprozesse unterstützen?

Es gibt klassische Ideenmanagement-Methoden, und sie haben für sich ihre Berechtigung. Aber mir gehen sie nicht weit genug, weil in Ihnen die Bedingungen für die Erzeugung der neuen Ideen nicht oder kaum vorkommen. Wenn, dann kommen die Ideen irgendwo her als Nebeneffekt des Arbeitens, oder als Ergebnis einer relativ isolierten Expertenveranstaltung.

***

Vier Wege des Innovationsmanagements sehe ich (Nachfolgende Graphik):

  • Betriebliches Vorschlagswesen und Kontinuierlicher Verbesserungsprozess
  • Collaboration: Aus dem Arbeitsprozess selbst heraus
  • Corporate MOOCs

Collaboration und Corporate MOOCs als Varianten des Innovationsmanagements unterscheiden sich stark…

Ursprünglichen Post anzeigen 685 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s