Branding im Digitalzeitalter

Marketer's Guide

Das Internet hat die Verhaltensweise der heutigen Konsumenten in Bezug auf Marken signifikant verändert. Dadurch sind viele traditionelle Strukturen und Strategien im Marketing überholt. Der alte Weg der Produktvermarktung ist heutzutage nicht mehr haltbar.

Früher hätte ein potentieller Autokäufer seine mögliche Auswahl gekürzt, bis er ein Angebot gefunden hätte, welches zu ihm passt. Der Autokäufer hätte ihm dann die Wahl noch schmackhafter gemacht und der Deal wäre gelaufen. Die Beziehung zwischen dem Käufer- und Verkäufer wäre nach dem Verkaufsabschluss beendet gewesen.

Heute jedoch sind die Konsumenten sehr unterschiedlich in der Markenbeziehung. Sie verbinden sich mit unzähligen Marken, durch die Kanäle der neuen Medien, jenseits der Kontrolle oder des Wissens von Herstellern oder Händlern. Konsumenten machen eine breite Aufstellung von möglichen Produkten und fügen  eher mehr zur Auswahl bevor diese wieder eingedämmt wird. Nach dem Kauf bleiben diese Konsumenten stark engagiert und können ein Produkt vorantreiben oder aber auch scharf kritisieren…

Ursprünglichen Post anzeigen 583 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s